Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

GeschäftsreisenService Aalen

Lufthansa City Center

Telefon: +49 7361 / 921878 - 0
Fax:
+49 7361 / 921878 - 29
E-Mail:
b.krapf@grs-aalen.de

Daimlerstr. 17,
73431 Aalen
Deutschland

New York kostenlos erleben

New York Skyline
Einmal im Leben nach New York - für viele ist das ein Traum. Doch eine Städtereise in den Big Apple kann ganz schön teuer werden. Mit den folgenden Tipps könnt ihr aber einiges an Geld sparen und trotzdem viel sehen und erleben.
 
Tipp 1: Zu Beginn eures New York Trips solltet ihr euch auf jeden Fall eine MetroCard zulegen, da ihr damit enorm viel Geld sparen könnt.
 
Tipp 2: Mittwochs kommt ihr kostenlos in den Bronx Zoo. Trotz gratis Einlass müsst ihr auf nichts verzichten, egal ob groß, klein, knuddelig oder pelzig.
 
Tipp 3: Den besten und ebenfalls kostenlosen Blick auf Manhattan hat man von der Brooklyn Bridge oder Roosevelt Island. Zur Roosevelt Island kommt man mit der Gondel, welche man mit der MetroCard ohne Aufpreis nutzen kann.
 
Tipp 4: Teure Hopp-On-Hopp-Off Busse waren gestern – viel cooler sind die echten New Yorker Buslinien, welche die meisten Highlights abfahren. Euch entstehen keine Zusatzkosten, da ihr die MetroCard nutzen könnt. Folgende drei Buslinien eignen sich für die Sightseeing-Tour: M4, M15, M20. Alternativ könnt ihr auch an einer kostenlosen Stadtführung teilnehmen. Bei Big Apple Greeter bieten mehr als 300 freiwillige New Yorker ehrenamtlich Führungen an.
 
Tipp 5: Auch viele Museen sind kostenlos zu besichtigen wie z. B. das American Museum of Natural History. Manche sind hingegen nur zu bestimmten Zeiten kostenlos. Museum of Modern Art: freitags von 16 bis 20 Uhr, 9/11 Memorial Museum: dienstags ab 17 Uhr – allerdings nur mit Voranmeldung, Brooklyn Museum: jeden ersten Samstag im Monat. Informiert euch am besten vor dem Besuch auf der Webseite des entsprechenden Museums.
 
Tipp 6: Wie in nahezu allen Städten gibt es auch in New York an vielen Orten kostenfreies WLAN. So spart ihr euch teure Datentarife von euren Mobilfunkanbietern.
 
Tipp 7: Mit der Staten Island Ferry könnt ihr kostenlos von Manhattan nach Staten Island fahren. Das einzige was ihr wieder benötigt ist die MetroCard. Vom Wasser aus habt ihr einen faszinierenden Blick auf die Skyline und fahrt zudem auch an der weltberühmten Statue of Liberty vorbei!
 
Tipp 8: Eine wunderschöne Aussicht auf das Empire State Building habt ihr von der 230 fifth Rooftop Bar. So könnt ihr euch ganz leicht die teuren Eintrittstickets für einen Blick über New York sparen!
 
Tipp 9: Kostenlose Events im Big Apple findet ihr über die Website clubfreetime.com – egal ob sportliche Aktivitäten, Konzerte, Clubs, Theateraufführungen oder Musikfestivals.
 
Tipp 10: Auf dem High Line Park – einer umgebauten Eisenbahnstrecke – durch die Hochhäuser von Manhattan spazieren. Kostenlos und auf jeden Fall einen Besuch wert!
 
Tipp 11: Manhattanhenge – den Sonnenuntergang der Extraklasse könnt ihr 2018 lediglich am 29. Mai und am 12. Juli bestaunen. Die Sonnenstrahlen gehen an beiden Tagen genau durch die Ost-West Häuserschluchten. Ein einmaliges Erlebnis!